In den letzten 10 Jahren änderten sich die Gesichtspunkte der Anfertigung von Zahnersatz. Infolgedessen traten dank der gewachsenen ästhetischen Ansprüche auch in der Zahnarztpraxis die ästhetischen Lösungen in den Vordergrund.

Natürlich ist die Ästhetik ein sehr subjektiver Begriff, jeder versteht darunter etwas anderes. Im Allgemeinen sehen wir als ästhetisch einen Zustand an, der dem natürlichen entspricht oder sich ihm annähert, der in Farbe und in der Form mit den im Mund befindlichen eigenen Zähnen übereinstimmt. Der über eine den eigenen Zähne ähnliche Lichtdurchlässigkeit verfügende Zahnersatz kann in jedem Fall nur mit einer metallfreien Lösung erreicht werden.

Im Falle einer Solo-Restauration können eine Porzellanbedeckung, eine vollkommene Porzellankrone (Jacketkrone), eine Zirkon-Krone oder als ästhetische Füllung ein BelleGlass- oder Presskeramik-Inlay, ein Onlay ausgeführt werden.
Im Falle einer Brücke ist eine Zirkon-Brücke oder in der Seitenregion eine BelleGlass-Inlay-Brücke die Lösung, bei der nicht der ganze Zahn abgeschliffen werden muss.

 

Back to the start page Semd mail!